Link verschicken   Drucken
 

Die 3. Klassen - Zu Besuch im Theater

30.11.2018

 

 

Wir sind am Freitag 9 Uhr mit dem Bus nach Halle zum Steintor Varieté gefahren. Da wurden ganz viele Schulen eingeladen.

 

 

Wir haben dort Herr Fuchs und das Weihnachts-Einhorn gesehen. Es ging um das Weihnachtsfest und eine Einhorn-Prinzessin, die nicht zu Vulkanus Hammerschlag wollte. Aber sie musste ihrem Cousin Rudi helfen seinen Schlitten wieder ganz zu machen. Rudi und seine Freunde brauchten einen Ast vom Mammutbaum und von Vulkanus Hammerschlag mussten die Hufe geschmiedet werden. Das ging aber nicht so einfach, weil Vulkanus Hammerschlag die Einhorn-Prinzessin bei sich behalten wollte, um seine Brandwunden zu heilen. Sie dachten sich einen Plan aus. Der klappte aber nicht so gut. Leider wurde die Einhorn-Prinzessin gefangen, aber ihre Freunde haben sie wieder befreit. In der Zwischenzeit, als fast alle die Einhorn-Prinzessin retteten, waren die beiden Füchse mit der Hufe weggegangen. Doch Rudi und seine Freunde waren rechtzeitig da und das Weihnachtsfest war gerettet.

Das Stück ging 90 Minuten. Es war toll. Wir waren 14 Uhr wieder in Eilenburg.

 

Felix Küster

Klasse 3b

 

Foto: Herr Fuchs und das Weihnachtseinhorn